Ausstellungen | »New States of Contemporary Art«

New States of Contemporary Art

Besel, Alexander
Cho, Jun Ho
Dornhege, Hans-Georg
Geisler, Stephan
Günther, Marcus
Jae Pas
Klück, Jürgen
La Varande, Marie
Lüddecke, Hermann
Mantz, Gerhard
Nagai, Sumiyo
Pernhorst, Alexander
Reiffers, Lars
Ripollés, Juan Garcia
Roloff, Mathias
Rouhonen, Elina
Schwarzer, Bernd
Sologub, Sergej
Stiller, Wolfgang
Tsend, Gan-Erdene
Wakultschik, Maxim
Weinberg, Mario
Werner, Josef P.
Zhang, QiWei
Erstmalig am neuen Standort im Hafen präsentiert die Galerie Michael Nolte anlässlich des diesjährigen » Schauraum – Das Fest der Museen und Galerien in Münster « die abwechslungsreiche Sonderschau » New States of Contemporary Art «.

Auf einer Ausstellungsfläche von fast 500 m2 erwartet dem interessierten Besucher zwischen dem 01.September und 02. Oktober 2011 eine Vielzahl innovativer künstlerischer Konzepte, die einen spannenden Einblick in die neusten Entwicklungen der zeitgenössischen Kunst versprechen.

Das breit gefächerte und bunt gemischte Programm zeigt Werke aus den verschiedenen Kunstgattungen der Malerei, Skulptur und Fotografie. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der figurativen Kunst, die sich thematisch dem Menschen in seinem gesellschaftlichen Gefüge widmet.



Invitation PDF

Konzeption & Design: German-Concept-Group